Archiv der Kategorie: Meine Woche als Revue

Jeden Sonntag schreibe ich meinen Rückblick auf die Woche. Oft wird einem gar nicht auf Anhieb bewusst was die Woche über alles passiert ist.

Meine Woche als Revue #13

Huhu liebe Leute,

die Woche ist mit dem heutigen Tag nun auch wieder vorbei.
Das heißt 7 Tage Urlaub sind auch schon um, aber ein paar Tage liegen ja noch vor mir.

Nachher geht es auch gleich in einen kleinen Kurzurlaub, ich freue mich und bin total gespannt.
Ich freue mich auf die Natur, die Sonne und die kurze Auszeit. Das brauche ich jetzt auch.

 

Die Woche …

…war wettertechnisch ein Traum, die Gewitter konnte ich leider nicht fotografieren, weil es doch irgendwie zu unsicher war.  Aber die nächsten Gewitter kommen sicher bald. Hoffentlich.

Sonst war es total verplant von Besuchen bei Freunden, aber das braucht man auch! Durch den Schichtdienst kommt man ja sonst auch nicht dazu.

Mein Gewitterbild

Bitte nicht lachen!

Freitagabend
„über den Wolken“ Canon EOS 6D + Canon EF 17-40mm f/4 L USM (ISO100, 17mm, f/4, 30sek)

Ich habe es Freitag aus dem Badfenster heraus fotografiert, aber das Gewitter war zu weit weg. Wieso bin ich Donnerstag nicht auf die Idee gekommen ? Ich weiß es nicht, war ich wohl zu blond zu.
Ich persönlich stehe bei Unwetter ja gerne draußen und spüre die Kraft der Natur.

 

Meine ToDos von letzter Woche werden wohl heute Abend vollendet, mit einem Sonnenuntergang.

Für die kommende Woche lasse ich mich überraschen, was ich soll für Bilder im Urlaub mache und was mir die Woche noch so bietet.
Kommt gut in die neue Woche. Was habt ihr so vor ? Gab es bei euch wunderbare Gewitterbilder ?

 

Liebste Grüße
Fräulein Viky

 

Die Woche als Revue #3

Oh, wieder ist eine Woche vorbei, dieses Mal ging es aber wirklich sehr schnell, muss ich gestehen.

Diese Woche kam ich insgesamt weniger zum fotografieren, als gehofft. Der Himmel war nicht auf meiner Seite, so dass ich nach dem Nachtdienst leider nicht den Sonnenaufgang fotografieren konnte und an den restlichen Tagen räusper war ich leider zu müde, um so früh aufzustehen. Das ist halt das gute an der Winterzeit, die Sonne taucht erst spät auf.

Die Woche als Revue #3 weiterlesen