Meine Woche als Revue

Meine Woche als Revue #12

Man, das war eine lange Woche, die irgendwie schnell verging. Ich muss auch gestehen, dass ich den Frühdienst diese Woche auch weniger lästig empfunden habe, als sonst. Aber ich werde den dennoch nicht lieben! Tja, nun habe ich Urlaub. Seit 14:23Uhr. Urlaub. Ich kann es doch irgendwie kaum glauben. (mehr …)

Von Fräulein Viky, vor
Bildvorstellung

Meine Woche als Revue #6 gutes Gefühl

Insgesamt muss ich sagen war meine vergangene Woche wunderbar. Da wäre mein Urlaub in Berchtesgaden zu nennen, mit dem traumhaften Wetter, der fabelhaften Landschaft und der in mir erweckten Sehnsucht bald wieder dort zusein. Die Tage nach meinem Urlaub habe ich auch wunderbar verbracht, bei meinen Eltern. Das Auto hat seine wohl verdiente Wellnesskur bekommen. (mehr …)

Von Fräulein Viky, vor
Meine Woche als Revue

Revue #5 ? 

Und genau in diesem Moment merke ich, dass dieser Blog seit 4 Wochen vorhanden ist. Ist ruhig diese Woche ne ? Ja, das darf es auch. Ich bin im Urlaub, dass heißt morgen gibt es wohl keinen Beitrag, dieser wird folgen, wenn ich wieder daheim bin. Aber die Woche als Rückblick gibt es heute. (mehr …)

Von Fräulein Viky, vor
Bildvorstellung

Die Woche als Revue #4 Die kleine Welt der Krokusse

So schnell hat sich die Woche dem Ende genähert, zugegeben die Woche war arbeitsreich, so dass diese gleich noch viel schneller vergangen ist, als gedacht. Aber das Wetter war die Hälfte der Woche sehr schön, jedenfalls hier in Lübeck, die Sonne schien und es wurde zeitweise recht warm, so dass ich trotz der Müdigkeit nach der Arbeit in die Stadt gefahren bin, um nach Blumen Ausschau zuhalten, naja sagen wir es direkt. Krokusse. (mehr …)

Von Fräulein Viky, vor
Meine Woche als Revue

Die Woche als Revue #3

Oh, wieder ist eine Woche vorbei, dieses Mal ging es aber wirklich sehr schnell, muss ich gestehen. Diese Woche kam ich insgesamt weniger zum fotografieren, als gehofft. Der Himmel war nicht auf meiner Seite, so dass ich nach dem Nachtdienst leider nicht den Sonnenaufgang fotografieren konnte und an den restlichen Tagen räusper war ich leider zu müde, um so früh aufzustehen. Das ist halt das gute an der Winterzeit, die Sonne taucht erst spät auf. (mehr …)

Von Fräulein Viky, vor