Schlagwort-Archive: Sturm

Noch so ein Fotoblog…

… jap, noch so ein Fotoblog. Warum ? Weil ich mehr zu meinen Bildern erzählen möchte, die ich auf Instagram und co. veröffentliche. Manchmal hat man eben mehr zusagen.
Dies wird nicht jeden Tag geschehen, aber regelmäßig.

Oben könnt ihr mein Equipment nachlesen, mit Verlinkung zur Herstellerseite.

Mein erstes Bild hier, es entstand innerhalb von wenigen Minuten, ganz spontan, weil das Wetter manchmal spontan ist. Ich beobachtete den Himmel schon den ganzen Tag, aber auf einmal schien alles perfekt.

img_5782-2
„Tief Thomas“ Canon EOS 6D+Canon EF 17-40mm f/4 L USM (ISO5000, 35mm, f/4, 1/1000s) 

Wie man sieht sind die Wolken monströs, alles war duster. Da es so stürmisch war, wehten die Wolken förmlich davon, so dass eine schnelle Verschlusszeit zu wählen war. Es hätte keine 1/1000s gebraucht, 1/100s hätte sicher auch locker ausgereicht, aber da habe ich wohl geschlafen. Wenn es schneller gehen muss. Da es so duster war und mein Objektiv die Blende 4 als offenste Blende hergibt, wählte ich diese auch und eine ISO von 5000.

Zudem hatte ich das Glück, das zu meinen Füßen eine riesige Pfütze zu finden war. Es wäre ja schade gewesen, diese nicht zu nutzen. Das Resultat seht ihr hier.

img_5787
„Tief Thomas in Spiegelung“ Canon EOS 6D+ Canon EF 17-40mm f/4.0 L USM              (ISO5000, 17mm, f/4, 1/250s) 

Wie man hier sieht, waren die Farben des Sonnenuntergangs auch schon schnell weg, aber man kann nicht alles haben. Durch den Sturm war die Pfütze nicht spiegelglatt, dies störte mich anfangs, aber mittlerweile mag ich dies sogar. Diese Bilder sind bei weitem nicht perfekt, aber es gibt keine perfekten Bilder, weil jedes Bild im Auge des Betrachters bewertet wird.

Eure Meinung würde mich brennend interessieren, würdet ihr etwas anders machen ?

Liebsten Gruß,

Fräulein Viky