Woche 35: Schmetterlinge

Im Jahr gibt es ja so einige feste Motive die einfach fotografiert werden müssen. Für mich gehören Schmetterlinge genauso dazu wie Rapsfelder, Gewitterwolken und Bienen/Hummeln.

Jedoch, ist es hier im Norden noch nicht ganz so weit mit den Schmetterlingen, die Zeit kommt ja nun erst noch, aber so langsam geht es los. Ich hoffe dieses Jahr, kommt es zu noch besseren Motiven als letztes Jahr und ich denke, dass ich in dem einen Jahr auch einiges dazu gelernt habe.

Schmetterling vom letzten Jahr.

“Zitronenfalter” Canon EOS 600D + Sigma 18-200mm f/3.5-6.3 DC (ISO100, 200mm, f/6.3, 1/125s)

Dieses Bild entstand letztes Jahr im Garten meiner Oma, ich mag dieses Bild sehr auf Grund der Tiefenschärfe und der farblichen Komposition.
Leider liegt die Schärfe nicht auf dem Falter, aber dennoch finde ich das Bild gelungen.  Aber nun zeige ich euch das Bild vom Wochenprojekt.

Das Wochenprojektbild

“blauer Morphofalter” ISO2000, 238mm, f/5.6, 1/200s

Da ist es, gezeigt habe ich es Sonntag bereits.

Ich mag das Bild dennoch, denn wir sind dem Schmetterling STUNDEN hinterher gelaufen, in dieser ultrawarmen, feuchten Halle. Oberstes Motto war in der Halle, dass das Objektiv nicht gewechselt wird, so dass wir unsere Objektive bereits im Auto aufgeschraubt haben.

Jedenfalls, konnten wir ihn erst fotografieren, als wir uns auf die Band setzten und nach ca. 5 Minuten flatterte dieser wunderschöne Himmelsfalter vor unserer Nase und setzte sich für ca. eine Minute. Adrenalin pur.

Was gibt es sonst noch bald wieder zu fotografieren?

Libellen! So anmutig und viel zu schnell.

Klatschmohn. Bald überall in den Netzwerken und auf den Feldern zusehen. inkl. Kornblumen.

Noch mehr Milchstraßenbilder.

Und wer weiß was das Jahr noch so für uns bereit hält?

 

Hiermit wünsche ich euch eine wunderbare Woche!

Liebste Grüße
Fräulein Viky

 

Werbeanzeigen

Ein Kommentar bei „Woche 35: Schmetterlinge“

  1. […] bereits im letzten Beitrag erwähnt, kommt es übers Jahr immer wieder zu bestimmten Themen die von ALLEN fotografiert werden. […]

Kommentar verfassen