Woche 44: Insekten

Insekten… ein Thema für sich.

Ich sehe Insekten ja sehr zwiegespalten. Sind sie in meiner Wohnung oder vor meiner Linse.

Insekten: Ein gigantischer Unterschied.

Ich freue mich über Bienen in der Natur, gigantische Ameisenhaufen im Wald oder Hornissennester an verlassenen Orten.

ABER alles bitte nur da, wo es mich nicht stört. Sobald ich etwas davon im Haus finde, könnte ich direkt durchdrehen.

Spinnen finde ich übrigens überall fürchterlich.

Fleissig wie die Biene

Heute war ich eine Runde spazieren und entdeckte eine Biene, welche sich in der Sonne ausruhte. In dem Moment dachte ich mir, dass es sicher schön ist so auf dem Getreidefeld zu entspannen, leider passe ich nicht auf so einem Halm. 😁

Insekten
„Chillen wie die Biene“ Canon EOS 6D + Canon EF 17-40 f/4 L USM (ISO100, 40mm, f/4, 1/200m)

(Als der Wind kam ist sie allerdings weggeflogen. )

Ich finde ja übrigens, wer arbeitet hat sich auch Erholung verdient, gerade wer so fleißig ist wie die Biene.
Darum lege ich mich nun wieder auf die Couch. 😎

Der Post kam nun leider erst heute, weil ich nun seit Montag etwas außer Gefecht war, das Wetter meinte es nicht gut mit mir.

Liebste Grüße

Fräulein Viky

Kommentar verfassen